Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
schneller Versand
regionale Produkte aus der Rhön
100% SSL-Verschlüsselung

Was ist eigentlich dieses "Meine Dorfzeile"?

Hallo und vielen Dank, dass du dich für das Projekt „Meine Dorfzeile“ interessierst.

In was für einer Welt leben wir heutzutage? Wenn man es doch einmal genau nimmt, dann sind die meisten unserer Probleme, die wir so tagtäglich mit uns rumtragen eher als belanglos oder Luxusproblem zu bezeichnen. Dies wird uns bewusst, wenn wir die Ursache des Problems tatsächlich einmal realisieren oder über den Tellerrand unseres tatsächlichen Wohlstands hinausschauen.

Wir haben zu viel Geld, um zu wissen, wo wir sparen sollten und für was wir guten Gewissen unser hart verdientes Geld ausgeben können.

Unser Leben und unser Kaufverhalten sind geprägt von Quantität anstelle von Qualität. Nach dem Motto "Geiz ist geil“, haben wir wohl größtenteils verlernt, den tatsächlichen Wert einer Sache richtig einschätzen zu können.

Wenn ich mir anmaßen darf ein Beispiel zu nennen, dann ist wohl die Lebensmittelindustrie ein Paradebeispiel. Ein Großteil der Lebensmittel, die wir täglich zu uns nehmen, schaden uns vielleicht mehr, als sie gutes bewirken.

Welches Bild hast du im Kopf, wenn du an Lebensmittel von schlechter Qualität denkst, die du eigentlich meiden möchtest?

  • Massentierhaltung?
  • Genmanipuliertes Gemüse?
  • Lebensmittel mit unnatürlichen und chemischen Inhaltsstoffen?
  • Nahrung, die Suchtverhalten in uns auslöst?

 

Sicherlich fallen dir einige Beispiele mehr ein!!!

Nicht nur bei Lebensmitteln, auch bei vielen anderen Handelsgütern finden sich etliche Beispiele, die bezeugen, dass Produkte von minderer Qualität uns und unserer Umwelt eher schaden als gutes Bewirken (Chemie in Kinderspielzeugen, Arbeitsbedingungen in Nähereien usw.). Du weißt sicherlich, wovon wir reden.

Um wieder mehr Bewusstsein in unserem Konsumverhalten zu erlangen, haben mein Kollege (Sebastian Tröster) und ich (Christian Roßmann) das Projekt „Meine Dorfzeile“ ins Leben gerufen. Unser Projekt verfolgt die Philosophie all den kleinen regionalen Erzeugern im Marketing, Vertrieb und Netzwerken zu helfen. Auf unserem noch relativ jungen Weg durften wir bereits Heimatunternehmer kennenlernen, die mit Ihrer ganzen Liebe und Leidenschaft ihre Produkte erstellen. Leider ist es für die meisten Hersteller schwer, mit dem modernen Wandel der Welt und der Digitalisierung zurechtzukommen.

Jeder von uns muss konsumieren. Dem kann sich niemand entziehen. Aber wir haben die Wahl, was wir konsumieren. Kaufe ich etwas, was vielleicht weit weg im Ausland, unter widrigen Bedingungen und eventuell unter Einsatz von Chemie hergestellt wurde? Oder kaufe ich etwas, was in der Heimat produziert wurde? Etwas, dass mit viel Liebe und unter Berücksichtigung höchster Qualitätsansprüche hergestellt wurde. Und das Beste daran ist, dabei unterstütze ich die heimische Wirtschaft.

Wir bürgen mit unserem Namen dafür, dass die Produkte die über uns erhältlich sind von unseren Partnern unter Berücksichtigung höchster Qualitätsanforderungen und Einfluss auf die Umwelt hergestellt werden.

Helft uns gemeinsam wieder mehr Bewusstsein im Umgang mit Konsumgütern zu erhalten und unterstützt gleichzeitig Familienbetrieben, die hinter ihren Produkten stehen.

"Wenn Rhianna ein Konzert gibt, geben wir bereitwillig 200€ für die Konzertkarte aus! Wenn Georg Clooney eine neue Kaffeesorte bewirbt, geben wir ohne zu zögern 500€ für Kaffeemaschine und Kaffeepads aus! Wenn Christiano Ronaldo oder Messi neue Fußballschuhe tragen, werden 150€ ausgegeben, um auch diese Schuhe zu besitzen, ohne zu hinterfragen, wo und wie diese hergestellt werden!“

Warum ist es dann so schwer Geld für Produkte auszugeben die regional hergestellt und von guter Qualität sind?

Wir freuen uns sehr, dass du vorbei geschaut und unseren Bericht gelesen hast.

Liebe Grüße

Dein Christian Roßmann und Sebastian Tröster

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Weiter so.

    Hallo liebe Nutzerinnen und Nutzer von Meine Dorfzeile,

    Projekt und Philosophie, entsprechen einfach das wovon heimatliche Unternehmen sich nur wünschen können.

    Gerade wir , hier im ländlichen Bereich haben alles was es zum Leben brauch. So kommen durch kurze Wege
    Nahrungs und Genussmittel immer wirklich ganz frisch auf den Tisch und die Arbeitsleistung bleibt auch in der Region.

    Weiter so.

    Rainer Bühner
    Rhön Kaffee Bühners Rösterei.